Die Kosten für die Kinderbetreuung errechnen sich aus Mitteln der Wohnsitzgemeinde des Kindes, aus Mitteln des Landes Salzburg und des errechneten Elternbeitrages.

Der Elternbeitrag ist sozial gestaffelt und richtet sich nach dem Betreuungsausmaß (zwischen 10 und 45 Betreuungsstunden pro Woche), nach der Größe der Familie und dem Familieneinkommen. Bei einem Betreuungsausmaß von 40 Stunden pro Woche beträgt der Elternbeitrag - lt. Bestimmungen des Salzburger Kinderbetreuungsgesetzes - pro Monat zwischen € 116,-- und € 440,--.

Es besteht auch die Möglichkeit verschiedene Förderungen zu beantragen (Arbeitsmarktservice, Österreichische Hochschülerschaft, Kinderbetreuungsfonds)
Unsere MitarbeiterInnen informieren Sie gerne über Details der möglichen Beihilfen.

Die Kosten für die Verpflegung sind eine Aufwandsentschädigung für die Tagesmutter/-vater und werden extra verrechnet.
Der Elternbeitrag sowie die Verpflegung sind steuerlich absetzbar.